Mitgliedschaft

Vorteile

Es gibt viele gute Gründe Mitglied in unserer Genossenschaft zu werden. Unter anderem sind es der Genossenschaftsgedanke, die 4%ige Dividende, die 8,8%ige Wohnungsbauprämie oder die Ansparung der vermögenswirksamen Leistungen des Arbeitgebers.

Wir sprechen uns dagegen aus, Interessenten aufzunehmen, die ausschließlich aus dem Grund Mitglied der Wohnungsgenossenschaft werden wollen, um Geldbeträge anzusparen. Wir sehen es als grundlegend an, dass die Wohnungsgenossenschaft in erster Linie Wohnungsunternehmen ist. Es soll eine Mitgliederbeziehung zu den wohnenden Mitgliedern bestehen. Von daher werden Bewerber, die die Genossenschaft lediglich zur Geldanlage nutzen wollen, grundsätzlich vom Vorstand der Wohnungsgenossenschaft abgelehnt.



der Genossenschaftsgedanke


4 % Dividende (Stand 01.01. eines Jahres)


8,8 % Wohnungsbauprämie


VL (Vermögenswirksame Leistungen)

Der Genossenschaftsgedanke

Nachbarschaftliche Kontakte, der Zusammenhalt der Mitglieder untereinander. Wo gibt es so etwas heutzutage noch? Wir sind der Meinung, dass diese Punkte zu einem besseren und menschlicherem Zusammenleben einfach dazu gehören. Und dafür setzen wir uns ein. Wir haben immer ein offenes Ohr für Ihre Sorgen, und wir versuchen gemeinsam zu einer Lösung zu kommen. Denn eines ist uns besonders wichtig: das Wohlergehen unserer Mitglieder.

4 % Dividende auf Ihr Geschäftsguthaben (Stand 01.01. eines Jahres)

Auch die Verzinsung Ihrer Genossenschaftsanteile kann sich sehen lassen. Die Einzahlungen auf Ihre Anteile werden mit 4 % (nach dem Beschluss der Mitgliederversammlung) verzinst. Sollte Ihr Genossenschaftsanteil noch nicht voll eingezahlt sein, so schreiben wir die Dividende Ihrem Anteil gut. Ein Geschäftsanteil an der Wohnungsgenossenschaft beträgt 350,00 €. Mitglieder, die eine Wohnung der Wohnungsgenossenschaft nutzen, haben mindestens zwei Geschäftsanteile à 350,00 € zu zeichnen und zu zahlen. Die Höchstzahl der Anteile, mit denen ein Mitglied sich beteiligen kann, ist 100.

8,8 % Wohnungsbauprämie

Auch von staatlicher Seite werden die Mitglieder von Genossenschaften unterstützt! Wir wollen Ihnen das erläutern:


Staatliche Förderung

Einkommensabhängig zahlt der Staat zusätzlich einmalig 8,8 % auf Ihren Einzahlungsbetrag als Wohnungsbauprämie.

Familienstand

Einzahlungsbetrag bis €

max. Prämie 8,8 %

steuerpflichtiges Einkommen unter €

Ledige

512,00

45,06

25.600,00

Verheiratete

1.024,00

90,11

51.200,00


Ledige können bis zu 45,06 € zusätzlich erhalten, wenn sie bei uns bis zu 512,00 € eingezahlt haben und ihr steuerpflichtiges Einkommen unter 25.600,00 € liegt. Bei Verheirateten sind doppelte Beträge anzusetzen: bis zu 90,11 € Prämie bei Einzahlungen bis zu 1.024,00 € und steuerpflichtigen Einkommen unter 51.200,00 €.

Mit unserer Verzinsung von 4 % und der 8,8 %-igen staatlichen Förderung wächst Ihr Geschäftsanteil.

VL Vermögenswirksame Leistungen

Sind Sie berufstätig und erhalten Sie nach Ihrem Tarifvertrag vermögenswirksame Leistungen in Höhe von 13,29 €, 26,59 € oder 39,88 €? Wenn ja, dann können Sie Ihre Genossenschaftsanteile in Form der vermögenswirksamen Leistungen bei uns anlegen. Der Vorteil für den Arbeitnehmer liegt bei der günstigen Fristgestaltung. Denn die Laufzeit bestimmt das Mitglied über Teilaufkündigung, sie beträgt lt. Satzung zwei Jahre. Sprechen Sie mit uns, wir senden Ihnen gern den Antrag zu.